Tutorial-Videos zu DIGISOFT HAUSVERWALTER-SOFTWARE

Mit Videos bekommen Sie einen ersten Eindruck, wie leicht und zügig das Arbeiten mit DIGISOFT Hausverwaltungs- Software ist und wie es gemacht wird! MIETVERWALTUNG (MVW)
Kostenlose Informationen 034907-309001
Alle Software-Produkte sind für Windows 10, 8, 7, Vista, XP entwickelt.
Copyright © 2017 Digisoft - alle Rechte vorbehalten!

Automatisierte Mietsollstellung

Die monatlichen Sollstellungen aller Mieten läßt sich mit wenigen Mausklicks erledigen. Entsprechend den Definitionen und Mietvereinbarungen zu allen Mietern erfolgen in einem Durchlauf alle relevanten Buchungen bis hin zu den Forderungslisten. Damit stehen auch alle Daten für Lastschriften  - und Mahnwesen - bereit, und im Zusammenhang mit Bankumsatzimporten steht eine weitgehend automatisierte Mietenverwaltung zur Verfügung, die sich fast nur mit Mausklicks bewerkstelligen läßt.

Objekabrechnung Mietverwaltung

Ob monatlich, quartalsweise, halbjährlich, als Jahresabrechnung oder mit beliebigen anderen Perioden - alles ist mit dieser Programmfunktion machbar. Dazu gibt es viele zusätzliche Auswertungen, Übersichten und Direkt-Informationen.

Mietzahlungsbuchung, manuell

Die traditionelle Verbuchung von Zahlungs- eingängen zu Mieten wird hier gezeigt - konsequent mit direkter Zuweisung zur Forderung samt Subkonten zu BKV, HKV, USt bei gewerblicher Vermietung, so wie es rechtssicher gemacht werden sollte (detailierte Forderungsnachweise). Andere Methoden werden an anderer Stelle gezeigt, denn Digisoft Hausverwaltungs-Software bietet oft verschiedene Verwaltungsmöglichkeiten, die frei wählbar sind.

Mieterhöhung: Vergleichsmiete

Alle Mieterhöhungsverfahren sind zu Digisoft Hausverwaltungs-Software verfügbar. Hier wird beispielhaft das Verfahren zur Vergleichsmiete - Mietspiegel - gezeigt. Mietspiegel werden als Downloads angeboten (kostenloser Service für registirerte Anwender), können aber auch selbst erstellt werden.

Mieterhöhung: Indexmiete

Das Verfahren zur Indexmiete nach Verbaucherpreisindex des Statistischen Bundesamtes verbreitet sich wegen der weitgehenden Unkompliziertheit immer mehr. Wie es gemacht wird, zeigt dieses Video. Die stetigen Änderungen und Ergänzungen der VPI- Tabellen sind im AWUP-Service enthalten.

Tutorial-Videos zu DIGISOFT

HAUSVERWALTER-SOFTWARE

Mit Videos bekommen Sie einen ersten Eindruck, wie leicht und zügig das Arbeiten mit DIGISOFT Hausverwaltungs-Software ist und wie es gemacht wird! MIETVERWALTUNG (MVW)
Alle Software-Produkte sind für Windows 10, 8, 7, Vista, XP entwickelt.
Copyright © 2017 Digisoft - alle Rechte vorbehalten!

Automatisierte Mietsollstellung

Die monatlichen Sollstellungen aller Mieten läßt sich mit wenigen Mausklicks erledigen. Entsprechend den Definitionen und Mietvereinbarungen zu allen Mietern erfolgen in einem Durchlauf alle relevanten Buchungen bis hin zu den Forderungslisten. Damit stehen auch alle Daten für Lastschriften  - und Mahnwesen - bereit, und im Zusammenhang mit Bankumsatzimporten steht eine weitgehend automatisierte Mietenverwaltung zur Verfügung, die sich fast nur mit Mausklicks bewerkstelligen läßt.

Objekabrechnung Mietverwaltung

Ob monatlich, quartalsweise, halbjährlich, als Jahresabrechnung oder mit beliebigen anderen Perioden - alles ist mit dieser Programmfunktion machbar. Dazu gibt es viele zusätzliche Auswertungen, Übersichten und Direkt- Informationen.

Mietzahlungsbuchung, manuell

Die traditionelle Verbuchung von Zahlungs-eingängen zu Mieten wird hier gezeigt - konsequent mit direkter Zuweisung zur Forderung samt Subkonten zu BKV, HKV, USt bei gewerblicher Vermietung, so wie es rechtssicher gemacht werden sollte (detailierte Forderungsnachweise). Andere Methoden werden an anderer Stelle gezeigt, denn Digisoft Hausverwaltungs-Software bietet oft verschiedene Verwaltungsmöglichkeiten, die frei wählbar sind.

Mieterhöhung: Vergleichsmiete

Alle Mieterhöhungsverfahren sind zu Digisoft Hausverwaltungs-Software verfügbar. Hier wird beispielhaft das Verfahren zur Vergleichsmiete - Mietspiegel - gezeigt. Mietspiegel werden als Downloads angeboten (kostenloser Service für registirerte Anwender), können aber auch selbst erstellt werden.

Mieterhöhung: Indexmiete

Das Verfahren zur Indexmiete nach Verbaucherpreisindex des Statistischen Bundesamtes verbreitet sich wegen der weitgehenden Unkompliziertheit immer mehr. Wie es gemacht wird, zeigt dieses Video. Die stetigen Änderungen und Ergänzungen der VPI-Tabellen sind im AWUP-Service enthalten.